Menü

Praxis


Unsere Praxis besteht seit 1995 und bietet Ihnen auf den folgenden Seiten die Möglichkeit, sich über uns, über unsere Praxis und auch über unser Personal umfassend zu informieren. Vorab einige Worte zu unseren Zielen (trotz und gerade nach dem Gesundheitstrukturreformgesetz):

Das Hauptziel unserer Gemeinschaftspraxis ist die optimale Versorgung unserer Patienten nach den neuesten Erkenntnissen der medizinischen Forschung.

Dieses Ziel lässt sich in Anbetracht der rasant zunehmenden Erkenntnisse nur über regelmäßige Fortbildungen von Ärzten und Personal aufrecht erhalten. Die Ärzte dieser Praxis sind sowohl im Deutschen wie auch im Europäischen Urologenverband engagiert und fühlen sich dem oben genannten Ziel der ständigen Fortbildung zum Wohle des Patienten nachhaltig verpflichtet.

Die Urologie hat sich von der ehemaligen Urinschau zu einem hochtechnisierten Spezialzweig der Medizin entwickelt und bedient sich zur Diagnostik und Behandlung vieler Techniken (Ultraschall, Röntgen, Endoskopie, Speziallabor, Mikrobiologie, Blasendruckmessung, Nierensteinzertrümmerung).

Trotzdem können heute gerade in der Urologie die meisten Untersuchungen und auch viele Behandlungen ambulant in der Praxis durchgeführt werden. Für dieses zweite Ziel (ambulant, was ambulant möglich ist) haben wir für Sie, unsere Patienten, viel investiert: Praktisch sämtliche zur Untersuchung und Behandlung urologischer Krankheitsbilder erforderlichen Vorrichtungen werden von uns in dieser Praxis vorgehalten und auf den nächsten Seiten im Einzelnen vorgestellt.

Die Teilnahme an unabhängig kontrollierten Ringversuchen zur Kontrolle der Qualität von Labor- und Röntgenuntersuchungen sind dabei für uns seit Jahren selbstverständlich.

Praxisablauf:
Wir führen eine Terminpraxis mit festen Zeiten für Gespräche und Untersuchungen. Unser Ziel ist es, die Wartezeiten für Sie so gering wie möglich zu halten.

Spezielle Fragestellungen Ihrerseits (Krebsvorsorge, Sterilisationswunsch, Zweitmeinung mit Durchsicht verschiedener Krankheitsunterlagen) sollten Sie bereits bei der Terminabsprache ansprechen, damit wir Sie entsprechend einplanen können.

Sollten Sie zu einem Termin verhindert sein oder sich deutlich verspäten, informieren Sie bitte das Praxisteam, damit wir entsprechend reagieren können.

Bei Notfällen oder akuten Erkrankungen können Sie selbstverständlich auch unangemeldet in die Praxis kommen. Eine auch kurzfristige vorherige Anmeldung wäre dennoch empfehlenswert, damit wir z.B. einen entsprechenden Raum freihalten können.

Wiederholungsrezepte und Bescheinigungen
Wiederholungsrezepte oder Bescheinigungen können Sie telefonisch oder per E-Mail bestellen, so dass diese von uns schon vorbereitet werden können. Bei vorheriger Abgabe von freigemachten Briefumschlägen können Ihnen die Unterlagen auch zugesandt werden.

Erstkontakt
Wenn Sie das erste Mal in unsere Praxis kommen, sollten Sie einige Minuten vor dem geplanten Termin erscheinen, da wir zunächst Ihre Daten aufnehmen müssen. Halten Sie bitte zu diesem Zweck auch Ihre Chipkarte bereit. Beim Gespräch mit dem Arzt gelten die ersten Fragen meist bestehenden Erkrankungen und regelmäßig eingenommenen Medikamenten. Bringen Sie diese also am besten zum Erstgespräch mit.


Kontakt:

Urologisches Zentrum Herne
Bahnhofstraße 7a
(Zugang über Museumsstraße)
44623 Herne

Telefon: 02323 - 52966
Telefax: 02323 - 53009

Unsere Sprechzeiten:

Montag:
8:00 - 11:30 & 14:00 - 16:30

Dienstag:
8:00 - 11:30 & 14:00 - 16:30

Mittwoch:
8:00 - 11:30

Donnerstag:
8:00 - 11:30 & 14:00 - 17:30

Freitag:
8:00 - 14:00